suchen
drucken
 
Mitteilungen - Zeitung und Kaffee

Weihnachtsrezept aus Bolivien

Kokosplätzchen aus der Chiquitania (Osten Boliviens)


Zutaten:

  • 1 Tasse Margarine
  • 2 Tassen feiner Zucker
  • 2 Tassen geriebener Kokos
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Eier
  • 1,5 Teelöffel Hefe
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 geschlagenes Ei als Glasur

Zubereitung:

  1. Margarine mit dem Zucker schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Dann gibt man die Eier dazu, die mit der Vanille geschlagen werden.
  2. Man mischt das Mehl mit der Hefe und dem geriebenen Kokos und gibt alles zu der Masse, die gut durchgeknetet wird.
  3. Die Masse lässt man 10 – 15 Minuten ruhen, dehnt sie aus und schneidet sie in kleine Teile, die in Plätzchenformen gegeben werden. Die einzelnen Plätzchen
    werden auf ein eingefettetes Blech ausgelegt.
  4. Die Plätzchen werden mit dem geschlagenenen Ei als Glasur bestrichen und dann im Ofen bei 180 – 200 Grad etwa 15 – 20 Minuten gebacken.