suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Steyler liefern Hilfsgüter nach Bantayan

Steyler Missionare haben inzwischen 8 Tonnen Hilfsgüter auf die Insel Bantayan gebracht

Ein Schulbus der Steyler, umfunktioniert zum Transporter für Hilfsgüter
Gemeinsam mit vielen Freiwilligen brachen die Missionare am 19. November gegen 21 Uhr auf, um mit vier Fünfachsern und zwei Schulbussen mitten ins Katastrophengebiet zu fahren. Am 20. November gegen 6.30 Uhr erreichte der Konvoi die Stadt Santa Fe auf der Insel Bantayan. Das Maß der Zerstörung vor Ort rief den Helfern deutlich die Wichtigkeit ihres Einsatzes ins Bewusstsein: Zerstörte Häuser und entwurzelte Bäume prägen das Bild der Insel.

Zum ersten Mal stoppte der Konvoi im Dorf Guiwanon, wo 583 Familien mit Hilfsgütern versorgt wurden. In der Stadt Kabangbang setzten die Steyler Missionare ihren Einsatz fort und verteilten Nahrungsmittel wie Reis, Nudeln, Kaffee und Konserven an 624 Familien. Auch Wasser, Seife, Decken, Kochtöpfe und Eimer nahmen die Menschen dankbar an. Anschließend setzten die Missionare und ihre Helfer die Hilfsaktion im Dorf Kampingganon fort, wo sich die Menschen vor der Pfarrkirche bereits in einer langen Schlange aufgestellt hatten. 470 Familien konnten hier versorgt werden, in weiteren Dörfern verteilten die Missionare weitere Hilfsgüter an 708 Familien.

Die Hilfskampagne – ermöglicht dank der großherzigen Spenden von Steyler Freunden und Unterstützern weltweit – verlief wie geplant. „Die Menschen, die wir getroffen haben, sehnen sich nach elementaren Dingen wie Nahrung und Wasser“, berichtet Pater Carmelo Odiola SVD. „Inmitten ihres Leids sind unsere Hilfsaktionen ein Hoffnungsschimmer für sie.“
Die Steyler Missionare setzen ihre Katastrophenhilfe für die Taifunopfer in Tacloban City fort.

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.