suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Schwester im Südsudan angeschossen

Die Steyler Missionsschwester Veronika Racková ist am Pfingstmontag durch einen Schuss in den Bauch schwer verletzt worden. Auf der Rückfahrt von einem lokalen Krankenhaus, wo sie eine Patientin in die Notaufnahme gebracht hatte, hatten Unbekannte ihren Wagen angehalten und angegriffen.

Dr. Veronika Theresia Racková SSpS aus der Slovakei arbeitet als Ärztin im Südsudan.
Als man Schwester Racková fand, sei sie noch bei Bewusstsein gewesen, berichtet Pater Francis Joseph Naduviledathu vom Steyler Missionsteam im Südsudan. Sie sei sofort in ein Krankenhaus gebracht und zweimal notoperiert worden. "Inzwischen ist sie stabil", so Pater Francis. "Sie wird nun nach Kenia ausgeflogen, wo sie noch einmal operiert wird, weil die Kugel ihren Hüftknochen zersplittert hat. Beten wir für ihre Gesundheit und das Wohl aller Schwestern im Südsudan."

Unter Einsatz ihres Lebens setzen sich seit Jahren Steyler Missionsschwestern und Missionare für die Menschen im krisengeschüttelten Südsudan ein. Die Steyler Ethik Bank ist Schwester Veronika Racková sehr verbunden: In den vergangenen drei Jahren finanzierte die Bank den Bau einer Solaranlage im St. Bakhita Health Center, für das die Steyler Missionarin verantwortlich ist. Die Gelder für die Solaranlage stammen aus den Erlösen der Bank für den Steyler Fair und Nachhaltig-Aktienfonds.


Als man Schwester Racková fand, sei sie noch bei Bewusstsein gewesen, berichtet Pater Francis Joseph Naduviledathu vom Steyler Missionsteam im Südsudan. Sie sei sofort in ein Krankenhaus gebracht und zweimal notoperiert worden. "Inzwischen ist sie stabil", so Pater Francis. "Sie wird nun nach Kenia ausgeflogen, wo sie noch einmal operiert wird, weil die Kugel ihren Hüftknochen zersplittert hat. Beten wir für ihre Gesundheit und das Wohl aller Schwestern im Südsudan."

 

Unter Einsatz ihres Lebens setzen sich seit Jahren Steyler Missionsschwestern und Missionare für die Menschen im krisengeschüttelten Südsudan ein. 

 

Die Steyler Ethik Bank ist Schwester Veronika Racková sehr verbunden: In den vergangenen drei Jahren finanzierte die Bank den Bau einer Solaranlage im St. Bakhita Health Center, für das die Steyler Missionarin verantwortlich ist. Die Gelder für die Solaranlage stammen aus den Erlösen der Bank für den Steyler Fair und Nachhaltig-Aktienfonds.

 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.