suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Gegen sexuelle Gewalt

Indien-Sparbrief Projekt - Pater Bali Reddy

Schulkinder in Andhra Pradesh
Erschütternde Medienberichte aus Indien über Gruppenvergewaltigungen und sexuelle Gewalt an Kindergartenkindern schockieren weltweit.

In Indien finden sich immer mehr Stimmen, die von der Regierung mehr Sicherheit für Mädchen und Frauen fordern, denn die Zahlen sind unfassbar: Zwei von drei Mädchen werden Opfer von sexueller Gewalt.

Alle 20 Minuten wird in Indien eine Frau vergewaltigt. Jedes dritte Opfer ist minderjährig. Im öffentlichen Raum sind sexuelle Belästigung und Übergriffe eine ständig drohende Gefahr. 60 Prozent der Mädchen haben deswegen Angst vor Bahnhöfen und Zügen.

Doch auch zuhause, in den Familien, ergeht es vielen nicht besser. Mädchen sind oft psychischer und physischer Gewalt ausgesetzt, werden erniedrigt, verspottet und gering geschätzt.

Abhilfe bringt der Nirbaya Act
Ein neu erlassener Zusatz des Strafgesetzes, der Nirbaya Act, soll mehr Schutz für Opfer und höhere Strafen für Gewalttäter bringen. Auch Polizisten und Krankenhäuser, die bei Straftaten untätig bleiben, werden mit in die Verantwortung genommen.

Dieses Gesetz bedeutet einen eindeutigen Fortschritt. Doch von einer adäquaten Anwendung ist die Polizei noch weit entfernt. Ein Manko ist auch die fehlende Bekanntheit unter den Betroffenen.

Aufklärungs-Workshops

Pater Bali Reddy hat das Problem des mangelnden Bewusstseins erkannt und setzt ein Zeichen. Nachdem er 10 Jahre in der HIV-Aids-Hilfe gearbeitet hat, koordiniert er nun Steyler Sozialprojekte im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. In einem mutigen Pilotprojekt an 14 Steyler Schulen werden Schülerinnen der Oberstufe für das Thema sexuelle Gewalt und Belästigung sensibilisiert und über ihre Rechte aufgeklärt.

Die Workshops mit Rechtsexperten, Polizei und politisch Verantwortlichen sollen aber auch dazu dienen, den Mädchen ein gutes Selbstbewusstsein zu vermitteln und sich gegen Übergriffe wehren zu können. Als weitere Maßnahme sollen auch Bezugspersonen von jungen Menschen miteinbezogen werden: Lehrer, Eltern und lokale Meinungsbildner.

Für die Lernunterlagen, Vortragenden und Workshops in 14 Schulen benötigte Pater Bali Reddy insgesamt € 10.700,--.

Der Indien-Sparbrief unterstützte dieses Projekt mit 1.056,32 €

Vorteilshaken_30x30.png   Projektstatus: in der Abschlussphase

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.