suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Eine Schule gegen die Landflucht

Landwirtschaftsschule in Paraguay

Paraguay: Frauen spielen in der Landwirtschaft eine große Rolle
In Paraguay haben die Steyler Missionare eine landwirtschaftliche Schule aufgebaut. Sie bietet zurzeit 140 jungen Männern und 45 Frauen eine ökologisch ausgerichtete Ausbildung. Jetzt soll ein Mädcheninternat aufgebaut werden.

In Curuguaty, einer ländlichen Region in Paraguay, verdrängen Großgrundbesitzer Jahr für Jahr mehrere hundert Bauern von ihren Äckern. Immer mehr Bauern ziehen daher in die Stadt. Sie hoffen auf eine bessere Zukunft und geraten doch meist in noch tiefere Armut.

 „Dagegen wollen wir etwas tun“, sagt Bruder Thomas Hasler SVD aus der Schweiz, der Leiter des Centro Educativo Familiar Agricola (CEFA) in Curuguaty. Die landwirtschaftliche Schule will mit einer praxisorientierten Ausbildung die Landflucht stoppen.


 

 

Jeder Cent hilft!
DirektSpenden_Gruen_185x51px.png
                    
Mit Erfolg: Das Zentrum ist schon heute unentbehrlich für die Region. Die Schüler des CEFA stammen überwiegend aus kinderreichen Familien. Ihre Eltern sind Kleinbauern. Obwohl sie selbst wenig haben, leisten die Familien einen gewichtigen Beitrag zum Unterhalt der Schule.

Pro Monat zahlen die Schüler zehn Euro Schulgeld, zusätzlich arbeiten sie täglich drei Stunden im schuleigenen Landwirtschaftsbetrieb mit, der 110 Hektar Land umfasst. Diese Fläche wird vielfältig genutzt: für den Anbau von Gemüse und Getreide, als Baumschule, für die Viehzucht und nicht zuletzt als Naturreserve und „Drogerie“.

Bereits seit fünf Jahren bilden die Steyler in Curuguaty auch Mädchen aus. Noch sind sie provisorisch in der alten Bibliothek untergebracht. Doch das soll sich ändern. Für 40.000 Euro soll nun eine angemessene Unterkunft gebaut werden.

Eine Investition, die Bruder Thomas gerne in Angrifft nimmt. „Die Zukunft der Mädchen ist das wert. Denn der Frau kommt im familiären Kleinbetrieb eine Schlüsselstellung zu. Sie ist allein für Kleinviehhaltung und Gemüseanbau zuständig.“


 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.