suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Ein Brunnen für die Bauern

Bruder Friedbert Ewertz SVD

Brunnen für Bauern
China – ein Land voller Gegensätze: Auf der einen Seite das China als Weltmacht und aufstrebende Wirtschaftsmacht - auf der anderen Seite das Land, in dem Menschenrechte mit Füßen getreten werden, Firmen ihre Arbeiter ausbeuten und viele Menschen in Armut und Unfreiheit leben. Die offizielle Kirche wird vom Staat kontrolliert und die so genannte Untergrundkirche ist verboten.

 

Das hält die Missionare nicht davon ab, sich für die Menschen in diesem Riesenreich einzusetzen. So wie in Huai bin xian in der Region Xingyang im Süden der Provinz Henan. Die Region ist, abgesehen von einigen größeren Städten, ländlich geprägt. Die Mehrzahl der Menschen sind Getreidebauern, deren Wohl und Wehe von der Ernte und den Getreidepreisen abhängt. Und so trifft es die Menschen umso härter, dass die Region ein Opfer des wechselhaften Klimas ist: Überschwemmungskatastrophen wechseln sich mit langen Perioden extremer Dürre ab.


 

 

Jeder Cent hilft!
DirektSpenden_Gruen_185x51px.png

 

                    
       

Vorteilshaken_30x30.png 


Helfen auch Sie mit bei der Finanzierung des Brunnens und zeichnen Sie jetzt Ihren Sparbrief!


 

Ein Dorf verdurstet
Bruder Friedbert beschreibt die aktuelle Lage so: „In diesem Jahr kam kaum ein Tropfen Regen vom Himmel, kein Wasser war in den Bächen und das Wasser zum Trinken und Kochen musste teuer gekauft werden, weil aus dem 85 Meter tiefen Brunnen kein Wasser mehr gefördert werden konnte.“ Ohne ausreichend Wasser ist die Existenz der Bauern akut bedroht. Deshalb will Bruder Friedbert schnellstmöglich die Wasserversorgung des Ortes stabilisieren. Dazu muss der bisherige Brunnen um weitere 35 Meter auf 120 Meter vertieft werden. Nur so ist garantiert, dass auch in Dürreperioden das Wasser wieder sprudelt.

5.500 € für den Ausbau des Brunnens
Der neue Brunnen kostet insgesamt 5.500 €. Eine unvorstellbar hohe Summe für die Menschen vor Ort, die im Monat mit weniger als 100 € auskommen müssen. Der Brunnen ist eine langfristige Investition zum Wohle der Menschen, die unsere Unterstützung verdienen.

Die Steyler Bank finanziert einen Teil des Brunnens und sorgt so dafür, dass die Bauern das ganze Jahr frisches Wasser haben.

 pdf.jpg  Projektbericht als PDF

 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.