suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Ein Auto für die Ausbildung der Landjugend

Pater Moses Asaah Awinongya SVD

Test 3
Der Steyler Pater Moses ist in Namoo in Ghana geboren. Vor seinem Eintritt bei den Steyler Missionaren studierte er Betriebswirtschaft. Seine Berufung als Missionar führte ihn 2001 nach Deutschland, wo er nach seiner  Priesterausbildung einige Jahre in München in einer Pfarrei im Einsatz war. Seit kurzem lehrt er als Dozent im Priesterseminar in Sankt Augustin.

 

Auch wenn der sympathische und äußerst beliebte Missionar gerne in Deutschland lebt, so hat er seine Heimat nicht vergessen. Die Not der Menschen in Ghana lässt ihn nicht los und so hat er 2009 eine Stiftung gegründet, die sich vor allem für die Ausbildung der Menschen in Namoo, im Norden Ghanas, einsetzt. Namoo gehört zu den armen Regionen des Landes. Es gibt kaum Straßen und der Weg von einem Dorf zum anderen ist beschwerlich und weit.


 

 

Jeder Cent hilft!
DirektSpenden_Gruen_185x51px.png

 

                    
       

Vorteilshaken_30x30.png 


Beteiligen Sie sich an den Anschaffungskosten für den neuen Gelandewägen. Zeichnen Sie jetzt Ihren Afrika-Sparbrief!


 
Weiterführende Schulen gibt es so gut wie gar nicht, so dass die Kinder das Land verlassen müssen und in den Städten leben müssen, um die guten Schulen besuchen zu können oder eine gute Ausbildung zu beginnen. Das aber können sich gerade die ärmeren Familien nicht leisten. Sie stecken fest im Teufelskreis aus schlechter Bildung, Analphabetismus und Armut.

Ausbildung ist der Schlüssel zum Aufstieg

Pater Moses und sein Team von Ehrenamtlern springen hier ein. Sie nehmen sich der Jugendlichen und Kinder an, vermitteln Schulen und Ausbildungsplätze, übernehmen das Schulgeld und betreuen die Schüler, damit sie eine gute Ausbildung bekommen. Derzeit sind es 100 Schüler, die seine Stiftung betreut. Jetzt hat Pater Moses ein eigenes
Bildungszentrum in der Region geplant. Die Kinder und Jugendlichen müssen nicht mehr in die Städte, um eine gute Ausbildung zu bekommen und er kann so viel mehr Menschen helfen. Das Bildungszentrum wird einmal einen Schulkomplex und eine Berufsschule für Gesundheit und Landwirtschaft umfassen. Die Bauarbeiten sind derzeit in vollem Gange. 

15.000 für einen Geländewagen
Pater Sebastian Aduko, ein Priester der Diözese, koordiniert die Hilfe vor Ort. Ständig ist er unterwegs, pendelt zwischen den Schülern und der Baustelle. Sein Auto ist uralt und trotz aller Pflege, gibt es mittlerweile fast täglich den Geist auf. Ständig bleibt er mit dem Wagen liegen. Hunderte Reparaturen hat der Wagen schon hinter sich. Aber es ist eine Frage der Zeit, wann er seinen Geist aufgibt. Vor diesem Ausfall graut es Pater Moses. Denn ohne Auto liegt die Arbeit brach.

Der multifunktionale Geländewagen, der sowohl Menschen als auch Material auch durch das unwegsame Gelände sicher transportieren kann, kostet neu 25.000 €. 10.000 € hat Pater Moses mit seiner Stiftung Regentropfen aufbringen können. 15.000 € fehlen noch.

Die Steyler Bank beteiligt sich an den Anschaffungskosten und sorgt so für eine gute Ausbildung.
 

 pdf.jpg  Projektbericht als PDF

 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.