suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Ein Auto für den Weg zum Menschen

Straßenkinder auf den Philippinen

Philippinen: Pater Tony kümmert sich um die die Menschen, die auf der Straße leben

Er ist Krankenwagen, Lieferwagen und Pater-Mobil zugleich – der neue Kleintransporter macht es den Steyler Missionaren auf Cebu leichter, bedürftigen Menschen nahe zu sein.

 

Die Hilfsprogramme der Steyler Missionare in Cebu sind vielfältig: Sie kümmern sich um die Ernährung, Gesundheitsversorgung und Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Sie begleiten die Umsiedlung von Slumbewohnern in menschenwürdige Unterkünfte.

 

Und sie ebnen armen Menschen den Weg zu einem geregelten Einkommen, indem sie Mikrokredite vergeben und die Gründung von Genossenschaften anregen.

Wie in anderen Entwicklungsländern auch, benötigen vor allem Straßenkinder Hilfe. Aber auch immer mehr ältere Menschen leben auf der Straße.


 

 

Jeder Cent hilft!
DirektSpenden_Gruen_185x51px.png
                    
Für beide Gruppen ist das „Haus des Samariters“ (Balay Samaritano) der Steyler Missionare ein wichtiger Anlaufpunkt geworden.

Bei der sozialen Arbeit der Steyler ist die Hilfe zur Selbsthilfe ein wichtiger Grundsatz. Denn keinem Menschen tut es gut, zum passiven Hilfsempfänger gemacht zu werden. Aus diesem Wissen heraus baten Pater Tony und seine Mitstreiter Straßenkinder, Nahrungsmittelpakete an ältere Obdachlose zu verteilen.

Der schöne Effekt: Die Kinder halfen zugleich den Älteren und sich selbst. Denn plötzlich hatten sie eine Aufgabe und wurden gebraucht: zum ersten Mal in ihrem Leben. Zwischen den Generationen entstanden Beziehungen.

Missionare im mobilen Einsatz
Um ihre vielfältigen sozialen Aufgaben bewältigen zu können, schafften die Steyler Missionare 2014 einen neuen Transporter an. Denn viele der betreuten Personen leben weit verstreut.

Mit dem Kleintransporter können die Steyler den Kontakt zu den Menschen halten, Kranke transportieren und Nahrungsmittel verteilen. Die Steyler Ethik Bank finanzierte diesen Transporter.


 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.