suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Ausbau und Renovierung einer 25 Jahre alten Kapelle

Pater Stefan Wrosz SVD

Ausbau u. Renovierung einer Kapelle
Der polnische Pater Stefan Wrosz arbeitet seit vielen Jahren auf der indonesischen Insel Flores. Während Indonesien überwiegend muslimisch geprägt ist, ist Flores eine katholische Enklave. Über 90 % der Inselbewohner sind hier Christen. Das ist das Ergebnis aus der Missionierung im 16. Jahrhundert durch die Portugiesen.

 

Pater Stefan Wrosz leitet seine Pfarrei Hokeng in Larantuka. Sein Pfarrgebiet erstreckt sich über die ganze Region. Pater Wrosz schildert in seinem letzten Schreiben sein jüngstes Anliegen: „Das Dorf Lopa ist die entlegenste Außenstation meiner Pfarrei. Zuerst muss ich mit dem Motorrad ca. 45 Minuten fahren und nachher in der Regenzeit noch einmal so lange zu Fuß marschieren.


 

 

Jeder Cent hilft!
DirektSpenden_Gruen_185x51px.png

 

                    
       

Vorteilshaken_30x30.png 


Helfen auch Sie beim Ausbau der Kapelle und zeichnen Sie jetzt Ihren Sparbrief!


 
Die Kapelle liegt mehr als 1000 m oberhalb des Meeresspiegels, hoch in den Bergen, versteckt im Wald. Zu dieser Station gehören 75 Familien, ca. 400 Gläubige.

25 Jahre alte Kapelle ist stark mitgenommen

Die Kapelle misst 6 x 12 m. Dazu gehört eine Sakristei, die mir zugleich als Pfarrwohnung dient, wenn ich dort übernachte. Sie besteht aus Holz, ohne Zementboden, die Wände sind aus Brettern. Diese Kapelle ist schon ca. 25 Jahre alt und Klima und Natur haben an ihr tiefe Spuren hinterlassen. Ich möchte diese Kapelle restaurieren und auf 18 m verlängern, da sie für die vielen Gläubigen von Lopa nicht mehr genug Platz bietet. Auch das löchrige Dach möchte ich erneuern, damit es nicht bei jedem Regenguss eine Überschwemmung in der Kirche gibt. Die Kapelle soll zusätzlich einen festen Zementboden erhalten.

Ich füge Ihnen eine Aufl istung der Gegenstände bei, die wir für den Ausbau brauchen: Neue Dachplatten aus Zink, Holzbalken, Nägel und Arbeitslöhne für die Handwerker. Sand und Steine für diesen Zweck gibt es in der Nähe und werden als Eigenleistung der Gemeinde erbracht. Auch das Essen für die Handwerker wird die Gemeinde bereitstellen.“

Die Steyler Bank hilft, dass Gott auch im entlegensten Winkel ein Zuhause hat und die Menschen einen Versammlungsort haben.

 pdf.jpg  Projektbericht als PDF

 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.