suchen
drucken
 
Aktuelles - Zeitung und Kaffee

Aktionswoche Nachhaltigkeit

Vor 50 Jahren öffnete das erste ethische Geldinstitut in Deutschland seine Türen und das Jahr 1964 wurde mit der Gründung der Steyler Ethik Bank zum Geburtsjahr des ethischen, nachhaltigen Bankings in Deutschland.

Logo "Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit"
17. Juni 2014

Die Steyler Ethik Bank bietet im Rahmen der Aktionswoche Nachhaltigkeit des von der Bundesregierung ins Leben gerufenen Rats für Nachhaltige Entwicklung einen Ethik-Depot-Check an.

Vom 23. bis 27. Juni können private Anleger den kostenfreien Service bei der Steyler Bank nutzen.

Vorreiter in Sachen ethische Geldanlage

Die Aktionswoche ist aber nicht allein der Grund für die Teilnahme der Steyler Bank.

„Als erste Ethikbank sind wir nach wie vor ein David verglichen mit den bekannten Großinstituten, aber wir leben unsere Ethik als Vorbild und haben anderen Banken und den Anlegern das Signal gegeben, dass es auch anders geht: ohne Rüstungsfabrikanten und Umweltsünder, ohne Firmen, die Tierversuche und Kinderarbeit akzeptieren, sondern mit klar definierten Ausschlusskriterien und einer streng gelebten Philosophie“, so Norbert Wolf, Geschäftsführer der Steyler Ethik Bank.

Neben dem kompletten Angebot eines modernen Finanzdienstleisters bieten die Missionsbanker mit dem Steyler Fair und Nachaltig - Aktien
und Steyler Fair und Nachhaltig - Renten, zwei eigene Investmentfonds an.

Mit Ethik-Depot-Check Etikettenschwindel aufdecken
In einer komplexen Welt das Richtige zu tun, nach Grundsätzen zu handeln, nach Prinzipien zu arbeiten, ist nicht einfach. Wichtig ist es deshalb, dass man den Nachhaltigkeitsbegriff klar definiert. Aber auch die Messbarkeit von ökologischen und sozialen Wirkungsweisen nachhaltiger Geldanlage rückt immer mehr in den Fokus der Investoren.

„Sind beispielsweise Automobilhersteller positiv zu bewerten, wenn sie niedrige CO2-Werte nachweisen oder Elektromobile bauen? Sollte man Sozial- und Umweltkriterien bis in die Zulieferkette beachten oder nicht? Was ist mit Anleihen von Staaten und Unternehmen, in denen die Todesstrafe gilt und Menschenrechte missachtet werden?“, so Norbert Wolf.

Der Ethik-Depot-Check der Steyler Ethik Bank helfe deshalb beim genauen Hinsehen, damit Anleger den einen oder anderen Etikettenschwindel im eigenen Wertpapierdepot entdecken könnten.

bn_mehrpfeil_0.pngJetzt kostenlosen Ethik-Depot-Check anfragen.


Der Rat für Nachhaltige Entwicklung:

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde im April 2001 von der Bundesregierung berufen. Ihm gehören 15 Personen des öffentlichen Lebens an. Die Aufgaben des Rates sind die Entwicklung von Beiträgen für die Umsetzung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie, die Benennung von konkreten Handlungsfeldern und Projekten sowie Nachhaltigkeit zu einem wichtigen öffentlichen Anliegen zu machen.

bn_mehrpfeil_0.pngZur Website des Nachhaltigkeitsrats

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 

Pressearchiv

In unserem Pressearchiv finden Sie die Pressemeldungen der Jahre 2011 bis 2014.


Bilder & Videos

Podcasts, Bilder und Videos der Steyler Bank finden Sie hier.