suchen
drucken
 
Bauen & Wohnen

Grüner Strom für eine nachhaltige Bank

17. April 2014

Die Steyler Bank steht seit 50 Jahren für nachhaltiges Wirtschaften. Dazu gehört neben der Geldanlage auch die eigene Nachhaltigkeit der Bank, die sukzessive optimiert wird. Eine neue Solaranlage sorgt nun für grünen Strom.

Solar-Panels auf dem Dach
Im November 2013 wurde mit den Umbau des Daches der Firmenzentrale begonnen. Die Firma Priogo installierte eine leistungsstarke Photovoltaik-Anlage, die Anfang April 2014 ans Netz ging.

74.000 kWh aus Solarstrom
„Wir gehen davon aus, dass die Anlage im Jahr etwa 74.000 Kilowattstunden Strom erzeugen wird“, so Bankchef Jürgen Knieps. „Etwa die Hälfte davon wird die Bank selbst verbrauchen. Die andere Hälfte werden wir ins Netz einspeisen“, freut sich Knieps, der das Projekt begleitete. Das werde besonders am Wochenende oder in den Abendstunden der Fall sein, wenn die Bank nicht mehr viel Strom verbrauche.

Stromproduktion online 
Wie viel Strom die Anlage produziert, darüber kann sich jeder künftig im Internet kundig machen. Die erzeugten Kilowattstunden werden dort veröffentlicht. „Wir wollen zeigen, dass Solarenergie sinnvoll ist und unsere Kunden motivieren, auch auf alternative Energien zu setzen“, erläutert Knieps die Online-Offensive.

Ein Trend zu regenerativer Energie
Auch die benachbarte Missionsprokur der Steyler Missionare erzeugt eigenen Solarstrom. Hier sind seit 2005 90 Quadratmeter des Daches mit Solarkollektoren bedeckt. Der Gesamtertrag überstieg hier vor kurzem 120.000 Kilowattstunden. Die Missionsprokur verwendet den Solarstrom jedoch nicht selbst, sondern speist diesen ins Netz ein. So konnten bereits über 65.000 Euro für weltweite Hilfsprojekte erwirtschaftet werden.

Die Steyler Bank finanziert zudem mit den Gewinnen aus ihren nachhaltigen Aktien- und Rentenfonds eine Solaranlage für ein Krankenhaus im Südsudan. Hier wurde vor kurzem die erste Rate von über 14.000 Euro überwiesen.

Solar-Beratung 
Übrigens: Das Know-How, das die Bank mit der Installation der eigenen Anlage erworben hat, gibt sie gerne an ihre Kunden weiter. Wer eine eigene Solaranlage anschaffen möchte, erhält von der Steyler Bank erste Tipps und Unterstützung bei der Finanzierung.

Gerne geben wir Ihnen Tipps zur Finanzierung Ihrer Solaranlage: sprechen Sie uns an!
 
Termin vereinbaren

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank