suchen
drucken
 
Mitteilungsarchiv - Zeitung und Kaffee

Toller Bildband zu gewinnen: Schicksale des Klimawandels

5. Oktober 2011

 

Von: Ulrich C. Harz

Ein hervorragend und aufwändig recherchierter neuer Bildband zeigt konkret, was der Klimawandel für uns bedeutet. Das Buch zeichnet Porträts von Menschen aus jedem Winkel unserer Welt. Wir verlosen ein Exemplar. Machen Sie mit!

Acht Monate lang sind die Fotografen Mathias Braschler und Monika Fischer um die Welt gereist, haben 16 Länder auf allen Kontinenten besucht, sind von Australien bis Kanada gezogen.Das alles, um zu erforschen, wie der Klimawandel, dessen Existenz viele bezweifeln, den Lebensstil, die traditionelle Lebensweise der Menschen verändert. Sie haben festgestellt, dass es die Armen heute schon betrifft, während die Klimaentscheider, die meist in klimatisierten Büros sitzen, den Wandel noch gut ignorieren können. Wie ein abstraktes Phänomen, für viele Europäer kaum greifbar, das Leben der Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika verändert, zeigen die zwei Fotografen mit eindringlichen Porträts und vielsagenden Zeugenberichten der Betroffenen.


Hinter jeder Zahl stecken Schicksale

Was sagen schon diese Zahlen: 7 Milliarden Menschen. 9 Gigatonnen Kohlendioxid pro Jahr. 0,7 Grad Celsius Erwärmung. Aber der Chinese Chai Erquan sieht, wie seine Felder von Staubstürmen und Wüstensand verschüttet werden. Der Nomadenhirt Abdallay Abdou Hassin findet kein Wasser mehr für seine Tiere, weil die Hitze den Tschadsee austrocknet. Und der Kubaner Yusnovil Martinez berichtet von Hurrikanen, die immer häufiger und heftiger über der Karibik wüten. Pars pro toto schafft die Klimaveränderung keine neuen Wetterphänomene, aber die bekannten treten immer extremer, intensiver und häufiger auf.

Den Opfern ein Gesicht geben, ihrer Furcht eine Sprache.

Jonathan Watts, der Umweltkorrespondent des Guardian führt empfindsam und kenntnisreich in die Thematik ein, bedrückend aber sind die Kommentare der Menschen, die oft zu den Armen und häufig zu ethnischen Minderheiten ihres Landes zählen. Dabei geht die Einschätzung des Klimawandels weit auseinander. „Das Ende ist nah“ sagt der eine, „Das ist nichts als ein Medienhype“ der andere. Mathias Braschler ist sich nach seiner langen Reise sicher: “Das ist eine reale Bedrohung. Das ist ein wirkliches Problem. Und wir sollten unbedingt etwas dagegen unternehmen.“

Jetzt online bestellen

Das Buch „Schicksale des Klimawandels“ ist im Herbst 2011 im Hatje Cantz Verlag erschienen. Es kostet 29,80 € und ist auch bei der Steyler Buchhandlung einfach und bequem online zu bestellen.

Gewinnen Sie den Bildband!

Ethik-Aktuell verlost unter allen Interessenten, die bis zum 15. Oktober eine Mail an die Redaktion senden, ein Exemplar des Fotobandes. Viel Glück!

Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren