suchen
drucken
 
Mitteilungsarchiv - Zeitung und Kaffee

Neue Stabsstelle für Ethik und Nachhaltigkeit bei der Steyler Bank

26. September 2012

Andere reden von Ethik und Nachhaltigkeit, die Steyler Bank arbeitet kontinuierlich daran. Geschäftsführer Jürgen Knieps betont den konsequenten Ausbau dieses Anspruchs, der in drei Schritten realisiert wurde.

Jutta Hinrichs 

 

Am Anfang stand die Erarbeitung des Ethik-Konzepts, das zum Credo der Ordensbank wurde. Es folgte die Implementierung des Ethik-Ausschusses, der die grundsätzliche Geschäftspolitik vorgibt und jetzt mit der Einrichtung der Stabsstelle die operative Umsetzung ins Tagesgeschäft. Dafür hat Jutta Hinrichs genau die richtigen Erfahrungen.

 

Die neue Referentin der Steyler Bank war schon als Schülerin fasziniert von der Wirtschafts- und Finanzwelt und legte den Grundstein mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Commerzbank. Im Anschluss wollte sie die wirtschaftlichen Zusammenhänge noch tiefer durchdringen und studierte Volkswirtschaftslehre in Frankfurt und Bonn.


In der damaligen Bundeshauptstadt lernte Jutta Hinrichs schnell, wie stark wirtschaftliche Prozesse von der Politik gesteuert werden. Genau an diese Schnittstelle wollte die junge Frau und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Schwerpunkt Wirtschafts- und Steuerpolitik für einen Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

Sie folgte dem Bundestag nicht nach Berlin und übernahm 2006 beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) die Stelle der Referentin für Wirtschaft und Soziales. Zu ihren Aufgabengebieten zählte dabei das Thema ethische Geldanlage. Hier setzte das ZdK 2007 ein deutliches Statement mit der Schrift „Ethisches Investment - Handreichung für private und kirchliche Anleger“.

Ethik ist kein Feigenblatt
Die neue Mitarbeiterin der Steyler Bank wird mit diesem reichen Erfahrungsschatz beharrlich das Ziel verfolgen, ethische Geldanlagen zu einem gestaltenden Element der Finanzmärkte zu machen. Das können nach ihrer Auffassung besonders ethisch orientierte Banken, die diese Philosophie ganz und gar leben und nicht als Feigenblatt mit sich herumtragen.

Jutta Hinrichs formuliert den Anspruch an sich selbst so: „Ich möchte dazu beitragen, dass die Steyler Bank als kompetenter und engagierter Akteur wahrgenommen wird. Über unsere Aktivitäten im Bereich der Ethik und Nachhaltigkeit soll künftig nach innen und außen noch mehr berichtet werden. Das wird meine Aufgabe sein und darauf freue ich mich sehr!“ Wir heißen Jutta Hinrichs herzlich willkommen und wünschen gutes Gelingen.
        

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren