suchen
drucken
 
Ratgeber in Gelddingen

Was sind nachhaltige Wertpapiere?

Explodierende Öl-Bohranlagen, katastrophale Unfälle in Kernkraftwerken – Anleger entscheiden bei ihren Geldanlagen inzwischen nicht nur nach wirtschaftlichen Aspekten, sondern immer mehr auch nach sozialen und ökologischen Faktoren.

Ihnen geht es um die Investition in nachhaltige Wertpapiere, die auch künftige Finanzkrisen überdauern können. Diese haben sich in den vergangenen Jahren besser entwickelt als der Gesamtmarkt.

Nachhaltige Wertpapiere umfassen Geldanlagen, bei denen neben der Rendite, Verfügbarkeit und Sicherheit auch soziale, ökologische und ethische Aspekte im Vordergrund stehen. Darunter fallen nachhaltige, Öko- bzw. Grüne-Aktien von Unternehmen, die ethisch, sozial und ökologisch verantwortlich handeln.

Nachhaltige Unternehmensführung
Solche Unternehmen kümmern sich um den Klimaschutz und entwickeln zum Beispiel Produkte aus dem Bereich der Solarenergie bzw. produzieren ihre Güter ökologisch und sozial verträglich. Sie engagieren sich sozial sowie gesellschaftlich und achten in der Unternehmensführung auf Ethik und Transparenz. Zudem lehnen sie Kinder- und Zwangsarbeit ab, kümmern sich um den Klimaschutz und dämmen die Korruption ein.

Zusätzlich gehören sogenannte Nachhaltigkeitsfonds in Form von Ethik- und Ökofonds zu den nachhaltigen Wertpapieren. Im Portfolio der Ethikfonds finden sich beispielsweise keine Aktien von Rüstungs- und Atomunternehmen. Ein Ökofonds investiert ausschließlich in Unternehmen, die die Umwelt möglichst wenig belasten, ökologische Ressourcen sorgsam nutzen und sich im Bereich der Neuen Energien engagieren. Auch Themenfonds, die zum Beispiel in Unternehmen aus der Abfall- und Wasserwirtschaft sowie der Solarenergie investieren, zählen zu den Nachhaltigkeitsfonds.

Bei diesen Fonds handelt es sich entweder um offene und aktiv gemanagte Aktienfonds, Renten- oder Mischfonds. 2012 waren etwa 71 Milliarden Euro in nachhaltige Wertpapiere und Investmentfonds und Spezialfonds investiert, so der Fachverband Forum nachhaltige Geldanlagen.

Nachhaltige Wertpapiere mit besserer Wertentwicklung
Die Menschheit steht weiterhin vor großen ökologischen und sozialen Herausforderungen, von denen nachhaltig wirtschaftende Unternehmen besonders profitieren werden. So haben sich Grüne-Aktien in den vergangenen Jahren erheblich besser geschlagen als der allgemeine Aktienmarkt. Die Aktien ethischer Unternehmen brachten von 2004 bis 2011 über 15 % mehr Rendite als der MSCI World Aktienindex, so die Rating-Agentur Oekom Research.
 

Sie möchten uns eine Nachricht schreiben?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Nachricht ein.

Sie wünschen einen Beratungstermin?

 

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie einen Terminwunsch an.

Ihr Kontakt zur Steyler Bank:

Bei Fragen können Sie uns natürlich gerne anrufen oder uns eine E-Mail senden.
Fragen, Wünsche, Kommentare?

Wir freuen uns auf regen Austausch mit Ihnen - auch über die sozialen Netzwerke.
Abonnieren Sie jetzt kostenlos Steyler Bank Aktuell, unseren monatlichen Newsletter für ethische Geldanlagen.

Jetzt registrieren.
  • Nachricht schreiben
  • Termin vereinbaren
  • Kontakt zur Steyler Bank
  • Soziale Netzwerke
  • Newsletter abonnieren
 
Mehr Infos:
Die nachhaltigen Wertpapiere der Steyler Bank im Überblick:

bn_mehrpfeil_0.png  Steyler Fair und Nachhaltig Aktien 

  Steyler Fair und Nachhaltig Renten